Adac

Adacs

Erfahren Sie die richtigen Reaktionen auf kritische Situationen im Straßenverkehr - in einem ADAC-Sicherheitstraining für Motorräder. Eine Veranstaltung des ADAC Fahrsicherheitstraining und Continental Reifen. Antworten auf das Präsidiumsbild: "Hey @ADAC, ist es dir nicht peinlich?" - Panama - Unternehmen - Gesellschaft

Achtmaliger Weißer - das Foto, das der ADAC nach seiner ordentlichen Mitgliederversammlung am Sonnabend am Nürburgring im Internet auf Zwitschern präsentation. Das Foto stellt den Allgemeinen Automobilclub Germany vor, der voller Freude sein neu gegründetes Präsidentenpräsidium präsentiert - Christian Reinicke, Ulrich Klaus Becker, Jens Kuhfuß, Hermann Tomczyk, August Markl, Kurt Heinen, Karsten Schulze und Gerhard Hillebrand (von vous vous vous).

Auf der nach außen hin stillen Mitgliederversammlung auf der sagenumwobenen Rennbahn in der Elbe weigerte sich nahezu jeder Dritte der Abgeordneten (31,5 Prozent), den vorherigen Vorstand zu entlasten. 68,5 Prozentpunkte gab das grüne Signal. Im neuen Präsidium fehlen sowohl die weiblichen als auch die weiblichen Mitglieder mit Zuwanderungsgeschichte. Die Abwehrstrategie des ADAC entzündet sich auch nicht. Auch das Herrenoutfit schneidet nicht sehr gut ab.

Millionenschäden: ADAC prüft Prämienerhöhungen

Der ADAC hat mehr als 20 Mio. Mitgliedschaften. Allerdings können ihre Beitragszahlungen allein nicht die Pannenhilfe und die Betriebskosten ausgleichen. Der ADAC-Präsident August Markl macht die knapp 21 Mio. Vereinsmitglieder fit für eine eventuelle Erhöhung des Beitrags im kommenden Jahr. Im vergangenen Jahr hatte der ADAC ein Defizit von 78 Mio. EUR gemeldet, sagte Markl der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung".

In der Vorjahresperiode betrug das Ergebnis acht Mio. EUR und in 2016 328 Mio. EUR. Kontinuierlich wächst der ADAC um mehr Mitgliedschaften - Ende August waren es 20,84 Mio. - aber laut Markl sind die Ausgaben über den Beiträgeinnahmen. Der Lobbyverband lebt heute von seiner Substanz: 814 Mio. EUR aus dem Mitgliedsbeitrag genügen nicht, um für Hilfe am Straßenrand, Service, Events und Mitarbeiter zu sorgen.

Jeder Neuzugang erbringt einen positiven Beitrag von 3,80 EUR, so Markl weiter. Im vergangenen Jahr hatte die Beihilfe 634,5 Mio. EUR verschluckt, andere Ausgaben waren in die Höhe geklettert. "Die Beitragseinnahmen werden in diesem Jahr definitiv konstant bleiben", sagte Markl. "â??Das Programm fÃ?r die Zukunft soll im Jahr 2020 eine Null im Club sicherstellenâ??, sagte Markl.

Die ADAC musste Geld gespart und in die digitale Umsetzung investiert werden. 40 Mio. EUR will der ADAC bei der Mitgliedszeitschrift "Motorwelt" einzusparen - ab 2020 soll sie nur noch 4-mal im Jahr veröffentlicht werden, von einem großen Verlagshaus statt per Brief hergestellt und verteilt werden.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum