Akb Online Banking

Ekb Online-Banking

Dazu gehören auch Dienstleistungen wie das Online-Banking. Für die Aargauische Kantonalbank (AKB) hat Crealogix eine neue Börsenhandelsplattform auf Basis von CLX. Der CREALOGIX wurde erfolgreich bei AKB eingeführt. Bei der neuen Dienstleistung Ihrer Ausgleichskasse des Kantons Bern (AKB) können Sie ab sofort folgende administrative Tätigkeiten online durchführen:..

.. check Aargauische Kantonalbank Informieren Sie sich jetzt online und vergleichen Sie kostenlos!

Geschäftskundendigitalisierung; Was ist mit dem Kundenerlebnis?

Positives Kundenerlebnis wird im Rahmen der fortschreitenden Modularisierung immer wichtiger und bildet eines der wesentlichen Unterscheidungsmerkmale im Wettbewerbsumfeld. Daher ist die Verbesserung des Kundenerlebnisses, vor allem für Unternehmenskunden, das vorrangige Anliegen vieler Finanzinstitute, und die aktuellen Studien zeigen auch das große Potential der Analogie zur Privatkunden. Beispielsweise erklärten 65 % der Teilnehmer einer KMU-Studie, dass sie einen Business Finance Manager BFM online einsetzen wollten.

An dieser Stelle kommt die AKB ins Spiel und stellt nun einen Business Finance Manager vor. Bereits ein Jahr nach dem gelungenen Start des Privatkundenbetreuers im AKB-Portal erhalten die Unternehmenskunden der AKB nun auch einen kostenlosen, elektronischen Finanzberater. Der Business Finance Managment fungiert als umfassende Gesamtlösung für eine zukunftsorientierte Finanzplanung, auf deren Grundlage gezielte Handlungsempfehlungen oder maßgeschneiderte Angebote gemacht werden.

Das gibt Unternehmenskunden nicht nur mehr Gewissheit und volle Finanzkontrolle, sondern spart ihnen auch kostbare Zeit, die sie für ihr Hauptgeschäft aufwenden können. Nicht zuletzt beweist die gegenwärtige Weiterentwicklung der SIX Corporate API, dass der Wunsch des Kunden nach solchen Digitallösungen ernst genommen wird. Damit können Unternehmenskunden im Debitorenportal ihrer Geschäftsbank weitere Kundenkonten von Fremdbanken einblenden.

Die Terminatorin der Aargauer KB

Paschal Kordadi kam, sah und triumphierte. Der in Bern gelangweilte Ex-Post-Chef Coradi beraubte alle seine Gegner mit einem einzigen Tor. Er ist der Terminator von Agger. Im vergangenen Jahr hat die Firma die Betriebssteuer von Rudolf Dellenbach übernommen, der bisher die Aargauische Kantonalbank mit jahrelanger Erfahrung geleitet hatte. Er hat ein anderes Format. Seit einigen Monaten hat die Firma Coradi die gesamte Firma gewechselt.

Damit übernahm er von einem ehemaligen Vorstandsmitglied wichtige Aufgaben: Privatkundengeschäft, institutionelles Bankgeschäft und Tresorerie, d.h. die Führung der eigenen Konzernbilanz. Der neue kräftige Mann im Kanton Aargau, der neue Kanton hat anscheinend einen exakten Vorstoß. Er benahm sich wie ein Metzgergeneral. Zuerst soll Kordadi den Bankratsvorsitzenden, einen ägauischen Rechtsanwalt, der gern in Raum Martin, seinem Vorgänger, erscheint, überzeugen.

CEO Coradi hatte dann mit Unterstützung des Vorsitzenden den gesamten Bankenrat an Bord. Für den Fall, dass die Bank nicht mehr in der Lage sein sollte, das Geld zu verdienen. Seine Managementkollegen, von denen die meisten noch aus der Zeit seines Amtsvorgängers datieren, ließen ihn jedoch im Unklaren. Nur wenige Tage vor seinem Urknall in diesem Frühjahr präsentierte Coradi ihr die vollendeten Fakten. Ein anderer Top-Manager des AKB und Vorstandsmitglied konnte fühlen, wie rasch und eisig kalt der Kronadi vorankommen kann.

Ein Sprecher des AKB bestritt, dass der neue CEO Coradi seine Spitzenkollegen mit seinem großen Wurfgeschoss verächtlich gemacht habe. "Die seit dem 15. Mai 2017 geltende Neuordnung der Gesellschaft wurde von den Mitgliedern des Vorstands und dem Vorsitzenden des Vorstands in gemeinschaftlichen Arbeitsgruppen ausgearbeitet und koordiniert", sagt sie, "anschließend fand die konzerninterne Abstimmung, die vom Vorstandsvorsitzenden und allen Mitgliedern des Vorstands selbst durchgeführt wurde, an alle Mitarbeiter statt.

"Das neue Organisationsschema verdeutlicht, wie sehr alle Threads bei uns zusammenkommen. Es gibt einen Teilbereich " Unternehmensführung ", in dem "Strategie" und Online-Banking landen, zwei der Kernbereiche der Zukunft. Geschäftsführer Coradi selbst.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum