Beleihungsgrenze

Darlehensgrenze

Der Wert der Beleihungsgrenze wird im Rahmen der Sicherheitenbewertung ermittelt. Viele Beispiele für Übersetzungen mit "Beleihungsgrenze" - Deutsch-Portugiesisches Wörterbuch und Suche in Millionen von Übersetzungen. Das Beleihungslimit ist der Höchstbetrag, bis zu dem Banken Immobilien verleihen können. Zahlreiche übersetzte Beispielsätze mit "Leihgrenze" - Englisch-Deutsches Wörterbuch und Suchmaschine für Millionen von englischen Übersetzungen. In der Beleihungsgrenze ist die Grenze festgelegt, bis zu der eine Immobilie vom Kreditgeber - der Bank oder der Bausparkasse - verliehen werden kann.

Beleihungswert einer Liegenschaft

Die Sicherheiten sollen auf unbestimmte Zeit bestehen bleiben. In diesem Fall ist der Wert der Sicherheiten auf unbestimmte Zeit zu halten. Zur zusätzlichen Absicherung leihen viele Kreditinstitute nur bis zu einem gewissen Kreditlimit. Für den Kunden kann es sich durchaus rentieren, vor Abschluss des Kaufvertrags den Höchstkredit festzulegen, um herauszufinden, inwieweit die Hausbank einen Kredit gewähren wird.

Im Idealfall würde der Beleihungswert einer Liegenschaft auch dem Anschaffungspreis entspricht, aber dies ist in den seltensten Fällen der fall. Das gilt auch nicht für einen Neubauten, da der Beleihungswert einer Liegenschaft die Gebühren für Architektur oder Ingenieurwesen unberücksichtigt lässt. Darüber hinaus wird von den meisten Kreditgebern eine Sicherheitsmarge zwischen 10 und 25 Prozentpunkten des Verkaufswerts abgezogen.

Die Marktwerte einer Liegenschaft stellen den zu einem gegebenen Zeitpunkt aus dem Verkauf zu erhaltenden Erlös dar. Andererseits sollte der Sicherungswert nach Möglichkeit über den jeweiligen Zeitrahmen hinaus gültig sein. Der Marktwert beinhaltet auch objektive Schnappschüsse, wie z.B. einen überproportionalen Anstieg der Preise im Immobilienbereich, während der Beleihungswert den Immobilienwert nur auf seine eigentliche Bedeutung herabsetzt.

Selbstverständlich wird auch der Standort der Immobilie in die Kalkulation einbezogen, aber der unvernünftige Zeitpunkt der Preisbildung der Märkte wird ausgelassen. Bei der Bewertung wird nach einem festgelegten Verfahren vorgegangen, bei dem Qualitäts- und Bauleistungen im Mittelpunkt stehen. Zur zusätzlichen Absicherung gewähren viele Kreditinstitute ihre Immobiliendarlehen nur bis zu einer gewissen Kredithöhe.

Dies hängt von der jeweiligen Hausbank und der jeweiligen Sicherheitenart ab. Diese Größe legt den maximalen Betrag des Kredits fest. Die Beleihungsgrenze für Gebäude gesellschaften und Realkreditinstitute beträgt 60 vH. Dies bedeutet, dass Darlehen bis zu 60 v. H. des Beleihungswerts gewährt werden können. Die Beleihungsgrenze für Kommerzbanken beträgt in der Regelfall 80 vH.

Bei der klassischen Immobilienkreditfinanzierung werden 60 vom Hundert des Kreditbetrages über eine Pfandbriefbank als erstrangiger Kredit und der darüber hinausgehende Kreditbetrag als sogenannter nachrangiger Kredit gegen eine Zinsprämie von 0,5 vom Hundert über eine verbundene Handelsbank abgerechnet. Wie gehe ich vor, wenn der Beleihungswert zu gering ist? TEUR, aber die Hausbank legt den Beleihungswert nur auf 200.000 EUR fest.

Finanziert werden könnten nur bis zu einem Höchstbetrag von 160.000 EUR. Besitzt der Erwerber nur EUR 10.000 Eigenmittel, müssen weitere Sicherungen geleistet werden. Diese haben einen eigenen Beleihungswert, der auf der Grundlage ihres Rückkaufswertes berechnet wird. Lebensversicherungspolicen werden oft einer Hausbank als Sicherheit für ein Darlehen übertragen. Die Höhe der Beleihungswerte korrespondiert hier mit dem Rückgabewert.

Für fondsgebundene Verträge werden jedoch Rabatte zwischen 20 und 40 Prozentpunkten gewährt. Die Beleihungswerte basieren in diesem Falle auf der Zuordnung von Anteilen, Anleihen und Geldmarktinstrumenten. Der maximale Kredit kann in der Regelfall erst bestimmt werden, wenn die BayernLB alle für die Immobilie maßgeblichen Dokumente, einschließlich Fotografien, erhalten hat.

Diese kann den Beleihungswert bestimmen und damit dem Erwerber klar machen, inwieweit die Hausbank einen Kredit gewähren wird.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum