Dab Bank

Tupferbank

Im November ist es soweit: Die Kunden der DAB Bank sind nun Kunden der Consorsbank. DAB gehört zur HypoVereins-Gruppe und ist Mitglied der Cash-Gruppe. Mit innovativen Produkten, Top-Konditionen und Dienstleistungen, die ihresgleichen suchen, ist die DAB Bank Deutschlands erfahrenster Internetbroker. Hier teilen Depotkunden ihre Erfahrungen mit der DAB Bank. Die DAB-Bank konnte erstmals für Berater des insolventen Wertpapierhandelshauses Accessio, ehemals Driver & Bengsch, haften.

Die DAB Bank wird zur Consorsbank.

Als eine der weltweit leistungsfähigsten Direktanlagen war die DAB Bank von 1994 bis 2016 eine der leistungsfähigsten nationalen Banken am Gesamtmarkt mit Hauptsitz in München. Mit Verschmelzungsvertrag vom 16. Februar 2015 wurde die DAB Bank von der DAB Bank AG in Form der BNP Paribas Beteiligungsholding AG auf die BNP Paribas Beteiligungsholding AG verschmolzen und gemäß §§ 2 Nr. 1, 4 ff., 60 ff. des Aktiengesetzes ohne Liquidation aufgelöst.

Umwandlung (Fusion durch Absorption). Die DAB Bank war bisher eine 100%ige Tochter der Union Credit Group. Dieser Vertrag wurde am 26. Juni 2015 durch Eintrag in das Handelsregister der DAB Bank AG und in das Handelsregister der BNP Paribas Beteiligungsholding AG rechtswirksam.

DAB Bank ist eine registrierte Handelsmarke der BNP Paribas S.A. Germany Branch. Im vergangenen Jahr fand die Uebernahme der DAB Bank durch die BNP Paribas statt. Inzwischen sind die Vorarbeiten für die vollständige Integration der DAB und ihrer Mandanten in die Consorsbank, die auch unter dem Namen BNP Paribas firmiert, in vollem Gange.

Die DAB Bank und die Consorsbank sind seit dem 12. Januar 2016 technologisch zusammengeführt. Alle Privatkonten und Einlagen wurden in die Consorsbank umgewandelt. Der Zugang für alle Kundinnen und Servicekunden ist nun nur noch über die Homepage der Consorsbank möglich. Als Teil der BNP Paribas S.A., einer paneuropäischen Bank mit Sitz in Frankreich, sind Kundengelder bis zu einem Betrag von EUR 100.000 durch den Fonds de Garantie des Dépôts et de Résolution" (FGDR) abgesichert.

Auch die DAB Bank ist als Zweigniederlassung der BNP Paribas S.A. freiwillig dem Sicherungsfonds des Bundesverbands des Bundes für das Kreditgeschäft e. V. angeschlossen, der Einlagen von bis zu 120 Millionen EUR pro Investor schützt (Stand: 09/2016). Firmenlogo der Bank:

Aus DAB wird Consorsbank: Übernahmen mit Ärger - 06.03.17

"I miss DAB", "I'm now a Consor's OCD" - so ern haben einige frühere Kundinnen und Kunden der DAB-Bank ihren Missfallen, die seit Anfang Dezember 2016 zu den Kundinnen und Kundinnen der Consorsbank gehören. BRSE ONLINE nimmt die Ärgernisse auf - und dazu sprachen Florian Kayl, Bereichsleiter Trading Products der Consorsbank, und Martin Schinharl, zuständig BÃRSE die Einbindung, sprach.

Dementsprechend ist die Bank bestrebt, berechtigten Kritikpunkten ein Ende zu setzen. Außerdem ist klar: "Die Webseite ist anders, das Ankündigungsverfahren umgestellt, unsere Neukunden müssen nur gewohnt. Hoffentlich werden sie dann aber auch unter für feststellen, dass einige Dinge besser sind als bisher", sagt Schinharl. Geringere Bestellungen unter 2000 EUR und große Aufträge ab ca. 220.000 EUR sind jetzt aufwendiger.

"Aber das war für alle Kundinnen und Servicekunden unter für zu jeder Zeit transparent", sagt Kayl. Aber auch in der Consorsbank übernommen sind viele der von DAB angebotenen Preise enthalten - wie beispielsweise das Starpartner Derivatives Programm. Vorzüge für frühere DAB-Kunden: Für Viele Menschen erhalten Ermäßigungen. Die US-Handelskosten betragen nun 19,95 EUR Basispreis, dafür verzichten die Consorsbank, anders als die DAB, auf alle seltsamen Ausgaben.

"â??Hier muss man genauer hinschauen, worum es bei der Ansprache geht: Wer ein Depot-Verrechnungskonto in Europa und den USA betreibt, muss Konvertierungsgebühr nicht bezahlen, da Währungsumrechnung auf jeden Fall in den Trainingskurs einbezogen wird. Wer auch ein Clearing-Konto in Dollars führt und in den USA betreibt, bezahlt nichts mehr.

Zahlreiche Kundinnen und Servicekunden ärgern über den 19,95 EUR Gebühren für die Devisenumrechnung. Diese entstehen jedoch nur, wenn Sie Kontensalden von USD in EUR umrechnen oder andersherum. Im Gegensatz zu einigen Leuten unter befürchtet wird auch beim Bargeldbezug mit einer Auslandskreditkarte niemand unter Konvertierungsgebühr fällig verwendet: "Als eine von nur wenigen Kreditinstituten berechnen wir unter dafür für keine Gebühr für den Auslandseinsatz", sagt Schinharl.

Lediglich Aufschläge, das im Auslande die Betreiber von Verkaufsautomaten verlangt, stellt den Verbrauchern zurückerstattet nicht zur Verfügung. "Depotübersicht hat zu wenig Informationen" Die Website der Consorsbank Depotübersicht ist visuell anders. "Allerdings hatten viele Kundinnen und Kunden noch nicht gemerkt, dass wir zusätzlich eine vergrößerte Lagerbestandsübersicht angeboten haben. Für einige Kundinnen und Servicekunden vergeht zu lange, bis sie nach einem Einkauf den Mehrwert auf der Website Onlineübersicht wiederfinden.

Grundvoraussetzung ist, dass der Auftrag mit uns unter vollständig abgewickelt wurde", sagt Kayl. "Ja, die DAB-Bestellmaske zeigte die Bestellung vor der Bestellung präziser an - zum Beispiel mit Hilfe des Indikators Gebührenâ¯-, was eine Bestellung im Vergleich zur Consorsbank-Bestellmaske ausmacht. "Der DAB bot eine uneingeschränkte Fluktuationshistorie in der Web-Ansicht, bei der Consorsbank gibt es Angaben bis max. für 90 Tage zurück".

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum