Dispokredit Deutsche Bank

Kontokorrentkredit Deutsche Bank

Dispo-Zinsen der Deutschen Bank ([mm/yy]): Wählen und eröffnen Sie ein Girokonto! Kennen Sie das Interesse an Kontokorrentkrediten und erhalten Sie einen Kontokorrentkredit! Über die Gewährung einer Kontokorrentkreditlinie entscheidet die Bank. Die Skatbank ist die erste deutsche Bank, die den Diskontsatz abgeschafft hat. Zinssatz Kontokorrentkredit Trotz des historisch niedrigen Zinssatzes sind viele Banken zu langsam, um Kontokorrentkredite zu erhalten.

Als erste deutsche Bank hat die Sparkasse den Diskontsatz abgeschafft.

Auffällig ist die Sparkasse, die bereits vor einigen Wochen durch einen einschneidenden Schritt auf sich aufmerksam gemacht hat, und die derzeit in diesem Zusammenhang für Furore sorgte. Sie war damals die erste deutsche Bank, die einen Strafzinssatz für Kreditsalden von Privatkunden einführte. Mit am liebsten natürlich zu den Artikeln, die man jetzt mal hat, gehören auch das Kontokorrent.

Die meisten Bundesbürger wissen auch, dass die Wahl der unterschiedlichen Kontoprodukte immens ist. Oftmals gibt es eine kostenlose Karte, die in den Dienstleistungsumfang oder andere Leistungen, wie z.B. ein hoher Startkredit, eingebunden ist. Auszahlungen sind in der Regel nur gebührenfrei an den eigenen Bankautomaten, die Postkarte ist in der Regel kostenfrei, die Pauschalen der Kontoführung liegen in der Regel zwischen 0 und 15 EUR pro Jahr.

Die Diskontierungssätze bewegen sich in der Regel zwischen 5 und 20 vH. Denn nachdem die Überziehungskredite des vergangenen Jahres, die bei der Nutzung des Kontos über den Kontokorrentkredit hinaus erhoben werden, bei vielen Institutionen gekürzt wurden, beschloss die Thüringer Sparkasse, einen radikalen Weg zu gehen.

Mit nur acht Mitarbeitern hebt die kleine Bank die Dispositionszinsen auf. Keine Bank in Deutschland hat bisher einen solchen Ansatz verfolgt. Selbst wenn die Bank das Warenangebot an bestimmten Punkten begrenzt, ist dieser große Fortschritt zweifellos erwähnenswert. Obwohl die Dispo-Zinsen seit einigen Wochen fallen, hat kein anderes Finanzinstitut bisher einen so tiefgreifenden Beitrag geleistet.

Auch viele Deutsche haben sich eine kostenlose Karte für sich selbst besorgt, weil sie einen Finanzierungsspielraum von einigen hundert oder sogar einigen tausend EUR pro Tag haben. Bei den Girokonten ohne Dispozine der Sparkasse ist dies ab sofort auch möglich. Diejenigen, die sich für die Thüringer Landesbank entscheiden, können ihr laufendes Konto um bis zu 2.500 EUR zinslos ausgleichen.

Um diesen "Kredit" gewähren zu können, müssen Sie jedoch monatlich mind. 1.250 EUR auf das Konto der Sparkasse einlösen. Die Disposition des Accounts kann man als kurzfristiges Guthaben nicht anderweitig ausnutzen. Es ist auch zu berücksichtigen, dass Kontokorrentkredite über 2.500 EUR nach wie vor zu Überziehungszinsen führen werden. Der Unterschied zwischen dem Konto der Sparkasse und einer kostenlosen Karte besteht darin, dass die Kontoverwaltung nicht kostenfrei ist.

Diejenigen, die das Kontokorrentkonto ohne Disppozins benutzen wollen, müssen eine Kontenführungspauschale von 7,50 EUR pro Kalendermonat zahlen - schließlich 90 EUR pro Jahr. Dementsprechend können Sie nur dann davon profitabel sein, wenn der Finanzierungsspielraum der meisten freien Karten nicht ausreicht. Wenn Sie jedoch jeden Tag im Laufe des Monats das Beste aus dem Kontokorrentkredit der Sparkasse machen, können Sie theoretisch von den vorteilhaften Kontokorrentsätzen anderer Dienstleister aufkommen.

Bei berüchtigten Überlackierern wird die Scatbank daher in absehbarer Zeit eine lohnende Variante sein!

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum