Dkb im Ausland

db im Ausland

Auch die Gebühren für Geldautomaten werden von der DKB übernommen. Im Übrigen: Ausländische Banken erheben immer wieder eine Gebühr für den Bargeldbezug im Ausland. DKB-Automaten und Honorare im In- und Ausland Das Thema DKB-Geldautomaten und die Kosten für den Bargeldbezug im In- und Ausland sind immer wieder ein Thema. Erstens gibt es in Deutschland nur sehr wenige spezielle DKB-Geldautomaten. Nichtsdestotrotz ist die DKB mittelbar die mit den meisten Bankautomaten in Deutschland.

Ermöglicht wird dies durch die freie Benützung aller VISA-Automaten mit der DKB VISA Card, ungeachtet der sie anbietenden Bankinstitute. Es ist völlig kostenfrei und kann auch als länderübergreifendes Konto für im Ausland lebende Deutsche beantragt werden. Es sei auch darauf hingewiesen, dass die Giro- und die VISA-Karte für einen bestimmten Zweck konzipiert sind.

Die DKB-Kunden sollten daher die folgenden Informationen grundsätzlich einhalten. Für die kostenlose Abhebung von Geldbeträgen an Automaten sollte nur die DKB VISA Card verwendet werden. Nur das VISA-Zeichen sollte auf dem Gerät angebracht werden, aber es gibt mehr als 1,6 Millionen Bankautomaten zur Zeit. Der Einsatz der DKB-Girokarte an Bancomaten sollte grundsätzlich unterlassen werden oder muss sich darüber im Klaren sein, dass in der Regel auf diese Weise entstehen.

Dabei sind die Eigenheiten des Auslands zu berücksichtigen. Allerdings erheben die Kreditinstitute in einigen Staaten außerhalb der EU eine Gebühren für die Benutzung ihrer Bankautomaten mit einer fremden Kredikarte. Die Gebühren müssen am Bancomat überprüft werden, damit Sie mit Ihrer Bankkarte auf das Bargeld zugreifen können. Derzeit haben wir, aber auch VISA, keinen Einfluß auf dieses Verfahren.

Wenn Ihnen das exklusive Online-Banking zu riskant ist oder Sie Ihren persönlichen Kontakt in Geldfragen suchen, sollten Sie einen Blick auf die kostenlosen Scheckkonten von Kreditinstituten mit Niederlassungen werfen. Was die DKB mit dem DKB Cash Girokonto anbietet, ist auch bei einigen Kreditinstituten mit geringeren Abzügen und nicht ganz unbedingtem Angebot erhältlich.

Der comdirect kommt dem DKB Cash am Nächstbesten. Dieses kostenfreie Konto wird von comdirect, einer Tochter der Commerzbank, mit nur wenigen kleinen Kürzungen bei den Bargeldbezügen in Deutschland aufgesetzt. Auch im Ausland kann mit der comdirect-Kreditkarte (VISA) kostenfrei abhebend gearbeitet werden, während in Deutschland nur Cash Group-Automaten mit Kreditkarten und Girokarten kostenfrei sind.

Im Gegensatz zur DKB sind freie Bareinzahlungen in den Commerzbank-Filialen möglich. Bei der comdirect VISA Card handelt es sich um eine Bankkarte, so dass sie Ihr laufendes Konto umgehend belasten wird. Bei der Postbank Sparkasse bekommen Sie ein kostengünstiges Sparkonto mit dem dichten Geschäftsstellennetz, das jedoch nur als Lohnkonto frei ist. Dies ist die bereits erwähnte Voraussetzung, wenn das Kontokorrent ohne Kontopflegegebühr geführt werden soll.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum