Kredit Auszubildende

Auszubildende anerkennen

Die Anrechnung für Kinder und Auszubildende - was ist zu berücksichtigen? Die Banken offerieren zunehmend mehr als nur Standarddarlehen, vor allem Ratenkredite oder Immobilienkredite. Hinzu kommt der Tendenz zu sehr eigenständigen Kreditformen, die in erster Linie auf gewisse Zielgruppen ausgerichtet sind. Zu dieser großen Zahl von Privatkrediten gehören auch Schulkredite und Lehrlingskredite.

Im nachfolgenden Leitfaden wollen wir Ihnen genauer erläutern, was diese Anleihen sind, was sie besonders macht und was Sie bei der Antragstellung beachten sollten. Der Begriff Personalkredite bezieht sich auf solche Verträge, die nur einer begrenzten Gruppe von Verbrauchern zur Verfuegung stehen. In den meisten Fällen ist es ein Standarddarlehen, oft ein Ratendarlehen, aber abweichend von dem für alle Kundinnen und Servicekunden verfügbaren Ratendarlehen werden diese Privatkredite nur sehr genau festgelegten Kundinnen und -gruppen gewährt.

Im Bereich der Privatkredite sind vor allem die folgenden Punkte zu nennen: In diesem Leitfaden wollen wir uns die Kredite für Auszubildende ( "Azubis") genauer ansehen, da diese von einigen Kreditinstituten gewährt werden und in einigen Aspekten besonderer Aufmerksamkeit bedürfen. Was ist das Studentendarlehen? Der Studentendarlehen ist, wie der Namen schon sagt, ein Kredit, der exklusiv an Studenten gewährt wird.

Was mit einem Schulkind gemeint ist, wird von den Kreditinstituten jedoch etwas anders definiert. Häufig bedeutet die Vergabe von Krediten an die Jugendlichen, dass es sich um einen Sekundarschüler oder auch um eine berufsbildende Partei handel. Es ist sehr darauf hinzuweisen, dass Darlehen natürlich nicht an Jugendliche gewährt werden dürfen.

Deshalb muss das Studienkredit auch eine Vorabprüfung durch die Hausbank erfolgen, ob der Bewerber mündig ist. Darüber hinaus ergibt sich naturgemäß die Fragestellung, aus welchen Finanzmitteln die Kreditraten nach der Kreditvergabe zu zahlen sind. Die Kundengruppe, die für die Aufnahme eines Schulkredits in Betracht kommt, ist aus den oben angeführten Beweggründen sehr begrenzt.

Bis auf wenige Ausnahmefälle und unter Einhaltung strenger gesetzlicher Bestimmungen sind jugendliche Kinder nicht als Schuldner zugelassen. Außerdem muss auf jede Art und Weise das reguläre Einkommen belegt werden, da die für Schulkinder gewährten Darlehen natürlich schrittweise zurückbezahlt werden müssen. Daher sind es in der Übersichtsdarstellung die nachfolgenden Merkmale, die den Kredit für Studenten auszeichnen:

Was ist das Lehrlingsdarlehen? Das Praktikumsdarlehen ist in vielerlei Hinsicht ähnlich wie das oben erläuterte Schülerdarlehen. Gleiches gilt für Lehrlingskredite: Sie werden natürlich nur unter der Bedingung bewilligt, dass der Bewerber mündig ist. Ausnahmsweise können aber auch Minderjährigen ein Kredit gewährt werden, wobei sowohl das Betreuungsgericht als auch die Rechtsvertreter dem Kredit zuzustimmen haben.

Das Lehrlingsdarlehen ist in der Regel auch ein klassisches Ratendarlehen, bezogen auf die Art des Darlehens. Anders als das Schülerdarlehen, das nur einem sehr begrenzten Kundenkreis zur VerfÃ?gung steht, steht das Darlehen fÃ?r Auszubildende zunÃ?chst fast allen Praktikanten offen. Diese sollte den Praktikanten immer in Gestalt von Ausbildungsvergütungen zur Verfuegung stehen.

In der folgenden Übersichtsdarstellung werden einmal mehr die Eigenschaften aufgezeigt, die die Kreditvergabe für Auszubildende in den meisten FÃ?llen auszeichnen: Worauf muss ich bei der Kreditvergabe an Kinder und Jugendliche achten? Wahrscheinlich die wohl bedeutendste Fragestellung, die sich sowohl Studenten und Auszubildende als auch in einigen FÃ?llen ihre Erziehungsberechtigten fragen sollten: Muss ich wirklich einen Kredit fÃ?r einen Kauf aufmachen und kann ich die festgelegte Kreditrate bezahlen?

Deshalb ist es bei Studienkrediten von Bedeutung, so weit wie möglich zu gewährleisten, dass zumindest bis zur vertraglich festgelegten Laufzeit des Kredits Einkommen zur Verfuegung steht. Außerdem sollte man über alternative Möglichkeiten zur Geldaufnahme und vielleicht über die Geldaufnahme bei einem Elternteil oder einem Großelternteil nachgedacht werden. Auf jeden Fall sollten sowohl Lernende als auch Auszubildende die Frage stellen, ob die zu finanzierenden Ausgaben wirklich erforderlich sind oder noch abwarten können, bis das erforderliche Kapital vielleicht eingespart ist.

In Deutschland ist es jedoch nicht ungewöhnlich, dass sich Jugendliche wie Schulkinder und Auszubildende im vollen Alter verschuldet haben. Deshalb sollten diese Gruppen von Menschen eigentlich nur dann Geld leihen, wenn es keine andere Wahl gibt. Wenn der Auszubildende z.B. dringend ein Fahrzeug braucht, um zu seinem Ausbildungszentrum zu gelangen, und dort eine Großreparatur ansteht, wäre das sicherlich ein berechtigter Grund für die Aufnahme eines Kredits.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum