Restschuldversicherung Kosten

Rückdeckungsversicherung Kosten

Umstritten ist die Restschuld-Versicherung für die Kreditaufnahme. Die Kosten für die Kreditvergabe sind von Fall zu Fall unterschiedlich. Rückstandsversicherung: Der Bund fordert mehr Einblick in die Kosten. Sind Restschuldversicherungen mit Kreditkarten sinnvoll? Für die Restschuld-Versicherung gibt es verschiedene Zahlungsmöglichkeiten:

Restschuld-Versicherung / Ratenschutzversicherung: höhere Kosten, geringe Performance

Das wissen viele Kreditnehmer: Sie wollen ein Kredit aufnehmen und werden zugleich zum Abschluss einer Restschuld-Versicherung / Ratenschutzversicherung aufgefordert oder beraten. Der Kreditnehmer ist prinzipiell nicht verpflichtet, eine Restschuld-Versicherung mitzunehmen. Allerdings hat dies den Hintergund, dass bei der freiwillig abgeschlossenen Restschuld-Versicherung die Kosten dafür nicht im Effektivzinssatz zu berücksichtigen sind. Auch bei bonitätsschwachen Neukunden ist teilweise eine Restschuld-Versicherung explizit vorgeschrieben.

Wenn Sie nicht unmittelbar von der Hausbank zum Abschluß einer solchen Versicherungspolice gedrängt werden, sollten Sie ein Kredit ohne Deckung beantragen. Grundsätzlich werden die verfügbaren Restschuld-Versicherungen nicht empfohlen: Bei einem hohen Prozentsatz der Kosten für den Versicherungsvertrag handelt es sich um Kommissionen. Die Kommission für die Vermittlungsleistung und den Abschluß des Versicherungsvertrags zugunsten der Hausbank ist in den Versicherungsbeiträgen bereits enthalten.

Das würde heißen, dass in diesem Falle maximal 23% für den tatsächlichen Schutz ausgegeben werden könnten. Es gibt keinen transparenten Absatzmarkt für Restschuld-Versicherungen. Das lässt sich daran erkennen, dass dem Kreditnehmer in der Praxis meist nur eine Restschuld-Versicherung angeboten wird. Der hohe Preis spricht auch für einen nicht arbeitsfähigen Teilmarkt.

Grund dafür ist, dass auf Veranlassung der Kreditinstitute eine Restschuld-Versicherung geschlossen wird. Deshalb legen sie auch ihre Bedingungen fest, haben aber zugleich kein Lust, auf die Kosten zu achten. Die Restschuldversicherung ist nicht nur kostspielig, sie bietet auch oft keinen ausreichenden Schutz. Somit sind in den Versicherungskonditionen viele Risiko-Ausschlüsse zu erkennen, die letztendlich den Schutz der Versicherung untergraben.

Gefragt sind unter anderem Bestimmungen, die den Schutz vor Versicherungen ausschliessen, wenn der Kreditnehmer in den vergangenen 12 Monate vor Einreichung des Antrags "medizinisch betreut oder behandelt" wurde", weil er an bestimmten Krankheiten leidet. Nachfolgend finden Sie eine umfassende Liste der in dieser Liste aufgeführten Krankheiten, wie z.B.: "Erkrankungen des Herz- und Gefäßsystems, der Gefäße, der Leber, des Rückens, der Wirbelsäulen, der Gelenke, der Verdauungsorgane, der Schilddrüsen, der Haut, der Atemwege, der Stoffwechselkrankheiten, der Nieren und Harnwege, der bösartigen Geschwulstkrankheiten sowie der Folgeerscheinungen von HIV-Infektionen/AIDS, Sucht und psychologischen oder neurologischen Krankheiten.

In jedem Fall ist es charakteristisch, dass der Versicherungsgeber bemüht ist, alle wesentlichen Krankheiten in die Liste einzutragen. Damit kehrt sich das Prinzip der Regelausnahme um: Es werden diejenigen Krankheiten benannt, die zu einem Zahlungsausfall des Kreditnehmers und damit zu einem Zahlungsausfall des Kreditnehmers in der Folge werden. So kann man die Restschuld-Versicherung im Resultat einsparen. Die Kreditnehmer sollten den Abschluß einer Restschuld-Versicherung in Betracht ziehen.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum