Selbstständig

Unabhängig

Möchten Sie Ihr eigenes Unternehmen auf Teilzeitbasis gründen? Wer auch Unabhängigkeit anstrebt, sollte sich vorher über mögliche Schwierigkeiten Gedanken machen oder ?Der? Bildungsinstinkt der in unabhängig gewachsenen Bildern abgebildeten Materialien; (Fortsetzung der Beispielbilder). Die Selbständigen und Arbeitnehmer unterliegen der Pflichtversicherung. Aber wer gilt als selbständig?

Selbständige Tätigkeit (Freelancer) ohne eigene Firma (WFOE) in China

China eröffnet allen deutschen Firmen weiterhin die vielversprechendsten Möglichkeiten für eine nachhaltige Entwicklung in allen Branchen. Zunehmend etablieren sich neben den seit vielen Jahren bestehenden internationalen Konzerne auch mittelständische und kleine Betriebe in Deutschland in namhaften wirtschaftlichen Zentren wie Peking, Shanghai oder Shenzhen als Repräsentanzen oder Tochtergesellschaften.

Darüber hinaus werden zunehmend deutschsprachige Leistungen wie die Beratung chinesischer und lokaler westlicher Firmen nachgefragt und eröffnen Selbständigen in China interessante Perspektiven. Im folgenden Beitrag werden die beiden Varianten der selbständigen Arbeit in China beschrieben. Weil die Einrichtung einer Repräsentanz seit Jahren, insbesondere aufgrund starker Einschränkungen im Tagesgeschäft, immer weniger gefragt ist, hat sich die Einrichtung eines so genannten WFOE/WOFE (Wholly Foreign-Owned Enterprise) in den vergangenen Jahren zu der von ausländischen Firmen für die Erweiterung nach China favorisierten Gesellschaftsform ausgeweitet.

Für westeuropäische Gesellschaften muss die Stiftung ausschliesslich mit Unterstützung einer einheimischen Gesellschaft abgewickelt werden, da diese alle Gründungsdokumente als Förderer bei den zuständigen Stellen einreichen muss. Mit dieser Gesellschaftsgründung soll vor allem ein langfristig angelegtes Investment in den asiatischen Raum angestrebt werden. Nachdem die Selbstständigen jedoch in der Regel nur einige Jahre in China arbeiten wollen, erscheint die Etablierung einer eigenen Gesellschaft für viele Entrepreneure in den meisten FÃ?llen die richtige Entscheidung zu sein.

Alternativ zur selbständigen Arbeit in China und zur Ausübung der eigenen Geschäftsaktivitäten ohne Firmengründung bieten lizenzierte und spezialisierte Personalunternehmen, sogenannte Professionelle Beschäftigungsorganisationen (PEO). Sie beschäftigen die Selbständigen in ihren Betrieben und sind für die Erlangung der Arbeitserlaubnis und des Arbeitsplatzvisums sowie für die verwaltungstechnische Betreuung der Selbständigen aufkommen.

In den meisten Fällen findet sich dieser Ansatz in weltweit agierenden Konzernen, wo wir ihn als HR-Outsourcing bezeichnen. Erwähnenswert ist, dass die Erstellung chinesischer Fakturen, so genannter Fapiaos, den Geschäftsverkehr erleichtert und in der Regel von einheimischen Firmen verlangt wird, da sie den Abzug der Vorsteuer ermöglichen. Selbständige sind jedoch aufgrund fehlender lokaler Strukturen nicht in der Lage, ihren vor Ort ansässigen Chinesen selbstständig eine Rechnung zu stellen, z.B. für Beratungsleistungen.

Die Gesellschaft erstellt ihren Kundinnen und Abnehmern im Namen des Selbständigen Abrechnungen. Damit kann sich der Selbständige ganz auf das eigentliche Tagesgeschäft und den weiteren Aufbau seiner Aktivitäten in China fokussieren, ohne sich um die sich stetig verändernden gesetzlichen Bestimmungen und Abrechnungen kümmern zu müssen. INS Consulting mit Sitz in Shanghai hat bereits über 300 westeuropäische Firmen bei ihren Wachstumsplänen auf dem chinesichen Unternehmensmarkt unterstützt.

Neben der Beschäftigung von Auslandsmitarbeitern, die selbstständig in China tätig sind, übernimmt das deutschsprachige Projektteam auch die Planung der strategischen Expansion, die Gründung des Standorts, die Rekrutierung von lokalem Spitzenpersonal und die Einstellung von Arbeitnehmern für das ausländische Projektvorhaben. Unter den namhaftesten Abnehmern sind British Petroleum (BP), Toshiba, Accor Hotel Group, Caterpillar und alle Gesellschaften der Shunk Group.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum