Wie hoch ist der Dispo bei der Postbank

Inwieweit ist die Disposition bei der Postbank hoch?

Für das Grundkonto der Postbank fällt eine Gebühr an, die es nicht von den meisten Kreditkonten anderer Banken unterscheidet. Die DKB beweist zum Beispiel, dass ein Basiskonto auch kostenlos sein kann. Dafür sind die Sollzinsen für die genutzte Kontokorrentkreditlinie höher als für eine Ratenzahlungsoption der Bank. Ihr Anteil ist sogar doppelt so hoch wie ohne Restschuld-Versicherung geschätzt. Dass man keinen Zins und keine Konditionen erhält, zeichnet einen Kreditvermittler unter Mühlheim an der U-Bahn aus.

Kreis Günzburg:

Dispo-Zinsen weiter hoch - News Günzburg

Für eine so genannte tolerierte Kontoüberziehung sind teilweise 16,75 Prozentpunkte ausstehend. Dies geht über den üblichen Dispo-Rahmen hinaus, der von Anfang an in Abhängigkeit von der Kreditwürdigkeit eines Auftraggebers ermittelt wurde. Dispo-Zinsen liegen in der Praxis in der Tendenz im sehr tiefen einstelligen Zweistellbereich. Ing-Diba beispielsweise berechnet "nur" 6,99 Prozentpunkte Diskontierungszinsen.

So sind für das Depot "Basis" 11,026 Prozentpunkte, für das Depot "Comfort" 9,495 Prozentpunkte und für das Depot "Premium" 7,495 Prozentpunkte ausstehend. Die Sparbank ist damit im Schnitt etwas billiger als die Volksbank Donau-Mindel, die einen Diskontsatz von 10,26 beilegt. In der Raiffeisenbank Thannhausen, die nur 6,75 bzw. 8,95 Prozentpunkte für das Online- und das Classic-Konto will, sind die Kontokorrentkredite am günstigsten: Die Raiffeisenbank Roggenburg-Breitenthal bietet auch verschiedene Konti mit unterschiedlichen Zinssätzen an.

Mit 9,5 Prozentpunkten auf Buchenholz, dem Account comfort Online / Comfort mit 11,75, wird es spürbar kostspieliger, wenn der Verbraucher den Dispo-Rahmen überschreitet: Eine tolerierte Kontoüberziehung kostete 16,5 Prozentpunkte Zins. In der Regel will die RZB Krumbach/Schwaben 11,44 Prozentpunkte, die RZB IIchenhausen 10,95 Prozentpunkte für die Kontoüberziehung und 16,45 Prozentpunkte für die Duldung. Die RZB Bibertal-Kötz erhebt mit 16,75 Prozentpunkten den höchstmöglichen Zinssatz im Kreis für Duldungskredite.

Die Abzinsung erfolgt zu 11,75 vH. Für das Überziehungskonto "extra plus" möchte die Postbank 8,68% und für eine tolerierte Kontoüberziehung 12,6%. Das Pluskonto ist wesentlich aufwendiger. Hier ist die Disposition 10,55, die tolerierte Kontoüberziehung 14,95-prozentig. Für die Kontoüberziehung wird die Hypo-Vereinsbank mit einem Zins von 10,89 Prozentpunkten, die Commerzbank mit 10,5 Prozentpunkten vergütet, dafür berechnet sie für die tolerierte Kontoüberziehung pauschal 16Prozentpunkte.

Die immer wieder vorgetragene Beanstandung, dass die Kreditinstitute mit hohem Zinsniveau auf Kundenfang gehen, lehnt Uwe Leikert, Mitglied des Vorstands der Sparkasse Günzburg - Illertissen, ab: "Das ist keine wichtige Einnahmequelle", versichert er, "alles in allem ist es weniger wichtig. Hierfür erhebt die Hausbank derzeit nur 4,4 Proz. Zins.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum